Caravan Service Werkstatt Stehmeier Blick in die Werkstatt

Wir übernehmen eine Caravan Service Werkstatt im Süden von München

Lesezeit: 7 Minuten

Wie geht das? Unsere Begeisterung für das Campen führte uns letztendlich mit etwas Glück jetzt zu unserem Ziel. Wir übernehmen am 01.01.2021 eine kleine feine und alt eingesessene Caravan Service Werkstatt im Süden von München und führen sie weiter.

Ein bisschen verrückt, klingt es immer noch für uns, aber wie fing alles an?

Wir wollten mehr Zeit in der Natur verbringen und nicht an den Wochenenden in die Berge starten und reservierten einen herrlichen Sommer Saisonstellplatz am See, mit Alpenblick ohne jedoch einen Wohnwagen zu haben, danach erst kauften wir unseren heutigen Wohnwagen.

Mit dem Gedanken, dass uns die Urlaub wie bisher mit dem Flieger und unseren 3 Kindern, wahrscheinlich auf einen finanziellen Ruin für uns hinaus laufen würde, fanden wir die Idee etwas Neues und Selbstbestimmtes auszuprobieren spitze. Gesagt getan, wir verbrachten die Wochenenden am See und zogen den Wohnwagen zu den Urlauben in die Urlaubsregionen.

Bevor wir das neue Projekt Wohnwagen starteten, planten wir den Innenraum unseres gebrauchten Wohnwagens komplett weiß zu streichen. Das raumfüllende Holzdekor schreckte uns ein bisschen ab, denn der Wohnwagen sollte unser zukünftiges Urlaubshäuschen sein. Nach dem Streichen sah es im Innenraum schon ganz anders aus!

Stellt euch das beinah so vor, als wenn ihr gerade ein frisch renoviertes helles Zimmer eurer Wohnung das erste Mal betretet. Absoluter Hammer!!

Damit nicht genug wir entschieden uns für eine ganze Umbau Aktion und rüsteten sinnvolle Dinge für das Camping einfach mal nach. Dabei haben wir wirklich keinen Aufwand gescheut.

 

Unser erster DIY Ausbau eines Wohnwagens

Ur-Camper unter euch werden sich gleich an den Kopf fassen oder weinen…

Ein Bose Soundsystem mit Bluetooth Anbindung und Freisprechen im Wohnwagen. Gefolgt von einem Siemens Tischgeschirrspüler, vollintegriert im Wohnwagen, da wir die Auseinandersetzung wer wann zum Abspülen geht, abschaffen wollten.

Danach kam eine in die Bordelektronik integrierte Solar Anlage, die die 12 V Batterie immer in optimalem Zustand hält. Einmal mit 12 V begonnen, wurde daraus ein kompletter 12 V autark Umbau mit schönen LEDs. Dimmern, 12 V Truma Gebläse, 12 V WLAN/LTE Router und einiges mehr an 12 V Zubehör…, auch um unser Grünes Gewissen im Urlaub zu beruhigen, denn autark Technik funktioniert heutzutage problemlos einfach und zuverlässig.

Letztlich ging es an das Innendesign mit einem alten Vitra Tischgestell und dazu passender Eichenparkett Tischplatte. Der Wohnwagen Hubtisch flog raus! Die Gardinen, Sitzbezüge und Griffe wurden erneuert. Wow, was für ein anderes Bild!

Wir haben viele Sachen, die heute immer noch typisch für einen Wohnwagen Innenausbau sind, durch einmalige Stücke – wie in einer Wohnung – ersetzt. Viel Deko, Bilder, Kissen, Decken, cooles Essgeschirr, Bambus, Korb, Naturmaterialien….

Fast alles bauten wir um und vieles neu ein. Gewichtstechnisch waren das 100 kg mehr, aber 1.000% mehr Wohlfühlen! Der Wohnwagen Innenraum nahm für unseren Geschmack eine schöne, helle neue Gestalt an.

 

Unser erster Camping Urlaub

In unserem ersten Camping Urlaub waren wir mit unserem kleinen Haus – Smallhouse – als Einstieg beim Wintercamping bei gleichmal -20 Grad. Zugegeben, da ging dementsprechend auch einiges schief. Angefangen von der Schlittschuhbahn unter dem Wohnwagen, weil nicht alle Wasserabläufe beim Auffüllen vom Wassertank zugedreht waren…. Aber wir haben’s überlebt!

Darauf die Jahre fuhren wir mit unserem Gespann quer durch den Süden Europas. Südtirol, Gardasee, Toskana, Sardinien, Korsika, Apulien, Cote D’Azur, Saint Emilion, Hossegor, Biarritz, Lauterbrunnen, …

Wir verliebten uns in das Camping und in die Art selbstbestimmt und entspannt Urlaub zu machen!

 

Ab 50 läuft das Leben irgendwie anders…

Etwa zur gleichen Zeit las ich einen Zeitungsartikel, der den Titel trug “Ich habe einen Bullshitjob in einer Bullshitbranche” und musste lachen…. Mit über 50 hat jeder von uns schon einiges erlebt und viel gemacht!

Mir war wichtig, in der zweite Hälften meines Lebens, die noch schneller vorbei sein wird, als die ersten 50 Jahre, das zu machen was mich ausfüllt. Meine bis dato entdeckten Fähigkeiten, Fertigkeiten und meine Begeisterung, sollte endlich genutzt werden! Das, was ich vorher, aus welchem Grund auch immer, nicht schaffte, wollte ich jetzt unbedingt machen!

Gemeinsam entschieden wir, dass ich neben meiner Selbstständigkeit, eine Ausbildung zur Fachkraft für Caravan Technik beginne. Es kostete im ersten Moment ein bisschen Überwindung, diesen Schritt zu gehen, aber wer den ersten Schritt nicht geht, weiß nicht was er verpassen könnte…

 

Der berufliche Einstieg in das Caravan Segment

Die Kurse zur Fachkraft für Caravan Technik an der Fahrzeug Akademie Schweinfurt sind bestanden. Service, Reparatur, Nachrüstungen an Wohnwagen, Wohnmobilen und Kastenwagen.

Irre viel Spaß, hochgradig interessant und eigentlich genau das, wonach ich in den letzten Jahren immer suchte. Draußen an der Luft im Kontakt mit Kunden und jeder Auftrag eine neue Herausforderung.

 

Meine große Leidenschaft zur Technik!

Ich hatte schon immer einen stärkeren Hang zur Technik und zum selber Reparieren gehabt, bevor ich etwas neues gekauft habe .

Erst kurz vor unserem letzten Camping Urlaub fiel die Automatik Getriebesteuerung an unserem Zugfahrzeug aus. Damit ging das Zurückschalten und die Motorbremse nicht mehr. Die Bremsen unseres Wagens wären bei der Fahrt über den Zirler Berg und dem Brenner 2x verglüht, da der Wohnwagen mit seinen 1,7 t bergab kräftig anschiebt.

Also zur Autowerkstatt meines Vertrauens, Werkzeug ausgeliehen und dort selbst alles zerlegt. Fehler gesucht und die gebrochenen Kabel gefunden. Einen neuen Kabelsatz gibt es bei BMW leider nicht, die hätten die komplette Automatik Schaltkonsole tauschen müssen. Die Kabel freigelegt, wieder fachmännisch gelötet, flexibel isoliert, zusammengebaut, geprüft und die Automatik Getriebesteuerung geht wieder!. 6 Std. Arbeitszeit, Lötfett, Lötzinn und Elektro-Isolierband, das wars. Sorgenfrei ab in den Urlaub!

So etwas hat mir immer schon irre viel Spaß gemacht! Aber zurück zum Thema…

 

Die E-Mail, die alles verändert hat

Eines Tages saß ich nichts ahnend vor dem Rechner und ging meiner Arbeit nach. Im Augenwinkel wischte eine E-Mail vorbei, “Caravan Service Werkstatt in München zu verkaufen…”

So oft durchsuchte ich vorher Immoscout24, auf der Suche nach einer passenden Werkstatt zur Miete oder Übernahme. Es waren unzählige Inserate die leider zu nichts führten, da immer irgendein größerer Kompromiss damit verbunden war. In den Foren für Unternehmensverkäufe waren unendlich viele Angebote zu finden, jedoch kein Treffer in der Caravan Branche.

Seit Schulungsbeginn zur Fachkraft für Caravan Technik bin ich Mitglied im Deutschen Caravan Handels Verband (DCHV) und genau dieser Verband schickte die oben genannte E-Mail an all seine Mitglieder! Hätte ich den Kurs nicht begonnen, hätte mich die E-Mail wohl nie erreicht.

Ich las die Email des Verbandes, konnte es kaum fassen und rief ohne viel Zögern den Verkäufer an. Ein paar Treffen später mit dem Verkäufer, mir und Steffi stand es fest. Wir sollten die Caravan Service Werkstatt im Süden von München übernehmen. Es war genau das, was ich die ganze Zeit suchte!

 

Übernahme der Caravan Service Werkstatt

Mittlerweile ist etwas Zeit vergangen, viele Schritte sind auf dem Weg zur Übernahme gemacht. Die Einarbeitung läuft und ich durfte eine Caravan Service Werkstatt kennen lernen, in der alles so läuft, wie ich es mir wünschte.

Die Arbeitsatmosphäre, der Kontakt zu Kunden, die Ausbildung der Mitarbeiter und die Ausstattung der Werkstatt lassen keine Wünsche offen. Das hat der jetzige Firmeninhaber, der seinen Betrieb übergibt, mit viel Fingerspitzengefühl ziemlich gut hin bekommen und das merken und schätzen natürlich auch alle Kunden.

Das ist der jetzige Caravan Service Betrieb:

www.mcrs-vogl.de

Der Betrieb ist sehr charmant auf einem Bauernhof in Oberhaching im Süden von München untergebracht, auch diesbezüglich ein Traum Arbeitsplatz. Wir arbeiten dort, wo Camper eigentlich Urlaub machen könnten.

Also ab dem 01.01.2021 geht es für uns los!

Unsere Webseite des markenfreien Caravan Service Betriebes ist gerade fertig geworden und läuft unter:

www.caravan-service-stehmeier.de

 

 

Wir haben uns mit 5 Werkstatt Plätzen auf alle Service Arbeiten an Freizeitfahrzeugen spezialisiert.

Ein Verkauf von Fahrzeugen ist bei uns nicht geplant, da ein solches Vorhaben oft die Flexibilität des Werkstattbetriebs einschränkt. Wir konzentrieren uns deshalb auf den perfekten Service an euerm Wohnmobil, Kastenwagen, Bulli, Camper oder Wohnwagen.

 

Pimp My Caravan by @Steffi

Steffi wird sich im Bereich des Innen- und Außendesign im und am Camper endlich voll ausleben können.

Geplant sind Deko Pakete für Wohnwägen, Wohnmobile und Kastenwagen, die wir den Besitzer/innen anbieten, mit denen ihr zum Festpreis euer Freizeitfahrzeug im Handumdrehen für den nächsten Urlaub verschönern könnt.

Unser Fendt Wohnwagen wird als erstes Show Objekt im Bürobereich stehen. Damit könnt ihr euch besser vorstellen, was Steffi innen alles aus einem angestaubten Interieur zaubern kann.

Sie hat noch weitere Pläne im Kopf, wer sich vorab schon einmal inspirieren lassen möchte, schaut auf dem Instagram Account vorbei:

 @mysmallhouse

 

Wir freuen uns auf Euch!

Also, es gibt viel zu tun! Wenn ihr noch nach einer Caravan Service Werkstatt im Süden oder einem Fachbetrieb eures Vertrauens für euren Camper Ausschau haltet und uns ausprobieren möchtet, freuen wir uns auf euch und werden unser Bestes geben!

www.caravan-service-stehmeier.de

 

Termine und Aufträge werden angenommen. Bis zum 31.12.20 kümmert sich Herr Vogl um eure Aufträge und ab dem 01.01.21 werdet ihr uns mit dem Team dort erreichen.

Vielleicht bis bald an alle Langzeit- und Neu-Camper unter euch!

Marcus und Steffi

 

 

Rechtliches:

Werbung, da Markennennung. Keine Kooperationen.

 

Scroll Up