Mover

Ein Mover ist eine Rangierhilfe um ein antriebsloses Fahrzeug wie einen Wohnwagen über kurze Strecken mit niedriger Geschwindigkeit zu bewegen. Die Rangierhilfe besteht aus zwei Elektromotoren an den Räden, einem
Steuergerät, einer Batterie mit Ladegerät und einer Fernbedienung.
Die zwei Elketromotoren werden vor oder hinter den Rädern des Wohnwagens am
Rahmen montiert. Über Antriebsrollen
und einen Schwenkmechanismus werden sie an die Radlaufflächen rangepresst. Die Antriebsrollen werden manuell oder über einen
Servomotor an die Räder geschwenkt. Über die Fernbedieung kann jedes Rad einzeln angesteuer und vor- oder zurück bewegt werden. Das Steuergerät kommuniziert mit der Fernbedienung und setzt die
Steuerbefehle der Fernbedienung in Freigaben für die Antriebsmotoren um.
Über die Fernbedienung lässt sich der Mover in Betrieb nehmen
und der Wohnwagen so vorwärts, rückwärts zur Seite bewegen. Bei Wohnwagen ab ca. 1.400 kg ist das Rangieren ohne Mover aufgrund des hohnen Gewichts nur noch mit mehrern Personen zu bewerkstelligen. Bei Unebenheiten auf dem Weg ist dann selbst das&nbsp; problematisch. Mover können von einer Person gesteuert werden und überwinden Steigungen von bis zu 15% aufgrund ihres kraftvollen elektischen Antriebs.<br>

Scroll Up