Abreißseil

Als Abreißseil wird das Stahlseil mit Karabinerhaken bezeichnet, welches in der Nähe der Wohnwagen Anhänger Kupplung angebracht ist.

Dieses Abreißseil wird um den Kugelkopf der Zugfahrzeug Anhängerkupplung in einer Schlaufe gelegt, damit die Bremse des Wohnwagens aktiviert wird, sollte der Wohnwagen sich einmal von der Anhänger Kupplung des Zugfahrzeugs lösen. Damit wird ein unkontrolliertes und gefährliches eigenständiges Weiterrollen des Wohnwagens verhindert.

Rechtlich vorgeschrieben ist ein Abreißseil in Deutschland bei auflaufgebremsten Wohnwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg bis 3500 kg.

Die rechtliche Lage in anderen Ländern ist teilweise sehr unterschiedlich.

So muss in der Schweiz und in den Niederlanden eine weitere Befestigung an der Zugfahrzeug Anhänger Kupplung angebracht werden, damit die Schlaufe nicht über den Kugelkopft der Anhänger Kupplung des Zugfahrzeugs rutschen kann.

Hilfreiche Hinweise findet ihr auch hier beim ADAC.

Scroll Up