MYSMALLHOUSE.de Brennstuhl Feuchtigkeitsmessgerät für Wohnwagen Dichtigkeitsprüfung Holz Feuchtigkeit Dachhaube

Wann ist eine Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen sinnvoll?

Lesezeit: 8 Minuten

Letzte Woche habe ich bei einem Caravan Service Betrieb einige Tage in die Werkstatt reingeschaut und über die Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen einiges dazu gelernt. Die wichtigen Erfahrungen möchte ich mit euch teilen.

Beim Händler standen mehrere Fahrzeuge auf dem Hof.

Einige Wohnwagen, Kastenwagen und Wohnmobile unterschiedlichen Alters. Alle älteren Fahrzeuge hatten zum Großteil Probleme mit der Dichtigkeit an unterschiedlichen Stellen, obwohl sie wegen anderer Sachen beim Service angemeldet waren.

 

Ab wann fangen Dichtigkeitsprobleme an?

Wenn ich von älteren Fahrzeugen spreche, dann meine ich Wohnwagen und Wohnmobile ab einem Alter von 6 – 10 Jahren. Das ist eigentlich gar nicht so fürchterlich alt!

Aber in der Zeit treten die ersten Feuchtigkeitsschäden langsam auf. Deshalb war auch an fast jedem älteren Fahrzeug mindestens ein Feuchtigkeitsschaden zu finden.

Wenn der Dichtigkeits- bzw. Feuchtigkeitsschaden früh erkannt wird, können dadurch größere Reparaturen und Kosten für euch vermieden werden. Wohnwagen und Wohnmobile halten länger dicht, wenn ihr sie regelmäßig pflegt und von einem Caravan Service Betrieb anschauen lasst.

Sich darüber ernste Gedanken zu machen lohnt sich wirklich. Eine regelmäßige Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen verlängert eure Freude mit dem Reisebegleiter um etliche Jahre.

 

Regelmäßige Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen

Das größte Thema, das mit dem Alter kommt, ist wie gesagt die Dichtigkeit des Aufbaus, aller dort integrierter Ausschnitte sowie des Unterbodens.

Wenn ihr einen Wasserschaden bemerkt, ist es meist schon zu spät um den Schaden klein zu halten. Ist das Wasser erst einmal sichtbar, hat es sich im Dach, in der Wand oder dem Boden meist schon großflächig ausgebreitet und einen größeren Schaden angerichtet.

Wasserschäden können auch schon nach 6 Jahren auftreten. Nicht umsonst lassen manche Wohnwagen Hersteller ihre Dichtigkeitsgarantie schon nach 5 Jahren auslaufen. Mit einem Fahrzeug Alter von 10 Jahren ist die Gefahr deshalb recht hoch, dass irgendeine der vielen abgedichteten Nähte Wasser durchlässt.

 

Wohnwagen Wasserschäden – die typischen Stellen

Es gibt typische Stellen, an denen der Aufbau undicht wird. Euer Caravan Service Betrieb kennt diese Stellen gut.

DachDachhaube, Abgaskamin, Befestigungslöcher für Sat, Solar, etc.
VerbindungenÜbergang Dach zu Aussenwänden
SeitenSeitenfenster, Abgaskamin, Außensteckdosen, Seitenklappen
Front und HeckBugfenster, Heckfenster, Kederleisten, Rangiergriffe, Gaskasten, Leuchtenträger, Positionslichter
UnterbodenÜbergang Unterboden zu Seitenwand, die vier Ecken, Kurbelstützen Aufnahme

 

Bei z.B. unserem zweiten Wohnwagen, einem Fendt Baujahr 1983, waren alle 4 Seitenfenster, das Heck und Bugfenster und die Kederleisten sowie das Dachfenster undicht. Mehr geht kaum!

Nach einer Saison im Freien, hätten wir unseren Fendt ohne Reparatur der Leckagen auf einem Schrottplatz abgeben können. Die Undichtigkeiten wurden aber repariert und er somit vor dem Verfall gerettet. Wir werden noch viele Jahre Freude mit ihm haben.

Deshalb kann ich nur mit Nachdruck dazu raten, eine Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen regelmäßig durchführen zu lassen!

Gebt alle zwei Jahre, wenn ihr euer Gefährt eh zum TÜV und Gasprüfung beim Caravan Händler vorbei bringt, bitte eine Dichtigkeitsprüfung mit in Auftrag.

Der Caravan Händler eures Vertrauens kann schon Anhand einer ersten Sichtprüfung kritische Punkte entdecken.

Mit einem speziellen Feuchtigkeitsmessgerät, das eine kapazitive Tiefenmessung im Material durchführt, kann er dann im Inneren die Punkte überprüfen und alle Stellen kontrollieren

An den Punkten kann es dann besser sein ein z.B. Dachfenster neu abzudichten, auch wenn es noch nicht undicht ist. Andernfalls verpasst ihr ziemlich sicher den Moment, an dem Wasser ins Dach läuft und größeren Schaden anrichtet. Denn dann müsst ihr den Wohnwagen extra zur Reparatur fahren.

Also am besten gleich die Dichtigkeitsprüfung beim TÜV  Termin mit machen lassen.

 

Warum treten Wasserschäden am Wohnwagen auf?

Unsachgemäßer Einbau

Der einfachste Grund ist ein unsachgemäßer Einbau und Abdichtung eines verbauten Teils. Das passiert oft bei gebrauchten Freizeitfahrzeugen. Weil deren Vorbesitzer ohne Fachkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Caravan Technik irgendwelche Teile selbst nachgerüstet haben und Geld sparen wollten.

So gesehen bei einem Kastenwagen in der Werkstatt.

Der Besitzer hat ihn selbst zu einem Wohnmobil umgebaut und dementsprechend eine Dachluke nachgerüstet. Diese wurde undicht und hat den kompletten Himmel im Fahrzeug braun verfärbt.

Die Dachluke war mit Dichtband und Panzertape auf das Dach geklebt worden. Der Ausschnitt war nicht plan ausgeschnitten noch war er gegen Rost versiegelt worden. So hat die eintretende Feuchtigkeit die Blechschnittstellen im Dach rosten lassen. Der Rost wurde dann an den weißen Dachhimmel abgegeben. Totale Katastrophe!

An diesem Beispiel lässt sich erkennen, dass der nicht fachgerechte Einbau des Teils Schuld an der Undichtigkeit war. Für Kastenwagen gibt es oft fahrzeugspezifische Rahmen, die von außen auf das Dach gesetzt werden und dessen Struktur schlucken, damit für den Einbau eine plane und damit auch dichte Oberfläche geschaffen wird.

Dichtmasse altert

Zum Zweiten lässt das Alter über die Zeit die Dichtmasse aushärten.

Die UV Strahlung und die  Temperatur Unterschiede sowie Frost tragen ihren weiteren Teil zur Undichtigkeit bei. Wasser, was an einer Stelle unter die Dichtung läuft und dann gefriert, arbeitet sich immer weiter vor, bis die betreffende Stelle undicht wird.

Materialermüdung

Durch Materialermüdung der Dichtungen und Plastikteile können auch Haarrisse entstehen. Diese Haarrisse reichen aus, damit Wasser eintreten kann und sie sind nur schwer zu lokalisieren.

Gummidichtungen schrumpfen im Millimeter Bereich über die Jahre und härten auch aus, werden also porös. Das reicht schon um Lücken in der mit der Dichtung verbundenen Dichtmasse zu bilden. Und schon kommt Wasser rein!

Bewegung

Auch die Bewegung, wie an den abgedichteten Rangiergriffen eures Wohnwagens, lässt die Verbindung an der Stelle undicht werden.

An den Rangiergriffen wird ohne Mover schon heftig dran gezerrt um den beladenen Wohnwagen im Urlaubsort an die richtige Stelle auf den Stellplatz zu bekommen. Das hinterläst über die Jahre Spuren und letztendlich wird die Verbindung der Rangiergriffe mit dem Aufbau undicht.

Das Gleiche gilt auch für die Dachluken, die durch das Aufstellen und Zumachen permanent das Dach mit bewegen. Wenn ihr beim Putzen auf dem Dach rum lauft wir dadurch das Dach natürlich auch bewegt. Diese Bewegung hilft der Dichtigkeit eures Wohnwagen Dachs und der eingebauten Luken auch in keinster Weise.

Deshalb für das Reinigen des Dachs lieber von beiden Seiten mit einem langen Schrubber und einer Leiter euren Wohnwagen oben drauf putzen.

 

Wie bei einem Wasserschaden reagieren?

Ist einmal Wasser durch die Dichtung z.B. des Dachfensters ins Wohnwagen Dach gelaufen, ist wirklich Eile geboten.

Wasserflecken sind unschön. Sie breiten sich in Windeseile aus und verfärben Flächen nach kurzer Zeit oder lösen die Verklebung der Wandfolien. Die werden dann wellig.

Jedes Regenschauer verschlimmert die Situation. Und wie wir wissen, regnet es zu manchen Jahreszeiten erheblich bei uns!

Das Leck selbst könnt ihr in den seltesten Fällen genau lokalisieren. Unser Dachkamin wurde während eines Sommerurlaubs undicht. Wir haben nicht geheizt und ein Storch hat darauf auch kein Nest gebaut. Nichts war davon außen zu sehen. Nur das Abgasrohr wurde nach jedem Regenschauer nass.

Egal wie, ihr solltet sofort handeln und die Stelle versuchen provisorisch abzudichten. Alternativ könnt ihr gleich über das ganze Dach eine Plane spannen, damit verhindert ihr sicher weiteren Wassereintritt.

Dann am Besten einen Termin beim Caravan Händler eures Vertrauens machen.

 

Wie wird ein Wasserschaden fachgerecht repariert?

Je nachdem wie groß sich der Wasserschaden schon ausgebreitet hat, steigt der Arbeitsaufwand leider rasant an.

Evenuell muss das betreffende Dachfenster auch komplett getauscht werden. Die Klebereste am alten Dachfenster lassen sich mit sehr viel Aufwand rückstandslos entfernen. Die Klebestelle muss aber sauber sein, damit eine Neuabdichtung auf beiden Seiten wieder möglich ist. Das Reinigen der Klebestellen ist dadurch bedingt auch der größte Zeitaufwand für die Werkstatt.

Es scheint teilweise so, als wenn sich die alte Dichtmasse mit dem Lack fest verbunden hat. Dafür gibt es dann industrielle Klebereste Entferner, die die Dichtmasse anlösen, den Lack aber nicht angreifen. Das ist wichtig, da kräftig gerieben werden muss, der Lack aber möglichst unversehrt bleiben soll.

Im Rahmen seiner Gewährleistung, die er bei seiner Reparatur gibt, tut er sich schwer, das alte Dachfenster wieder einzubauen. Ein 28×28 cm Dachfenster kostet ab 60 EUR. Das entspricht in etwa den Kosten für die Arbeitszeit des Reinigens des Fensterrahmens. Je größer und teurer dementsprechend das Dachfenster, je sinnvoller ist es, das Dachfenster wieder zu verwenden.

Ist der Wasserschaden größer, muss außerdem das Dach getrocknet oder im schlimmsten Fall auch der Dachhimmel ersetzt oder sogar der Dachaufbau getauscht werden. Das Trocknen ist aber wiederum nicht so leicht, da oft die Flächen im Wohnwagen foliert sind und die Wände deshalb extremst langsam bis gar nicht trocknen können.

Bei älteren Wohnwagen seid ihr dann oft nah am Totalschaden, weil eine Reparatur teurer wird, als der Wohnwagen noch wert ist.

Jetzt stellt euch noch vor, dass ihr die schönsten Tage des Jahres in einem Fahrzeug mit vergilbtem Dachhimmel verbringt oder es leicht modrig riecht, weil ihr euch zu spät um die Dichtigkeit gekümmert habt. Dadurch kann der Schaden so groß geworden sein, dass der Tausch des Dachhimmels wegen der Kosten nicht mehr lohnt. Das macht sicher keinen Spaß!

 

Kosten der Reparatur eines Wasserschadens

Einmal grob überflogen können bei einem Wasserschaden an einer Dachhaube folgende Kosten auf euch zu kommen ohne das am Aufbau irgendetwas gemacht wird.

  • neue Dachluke (60 – 1.000 EUR)
  • oder Reinigung der alten Dachluke (30 – 60 Min.)
  • Dichtmittel (10 – 30 EUR)
  • Reinigung vom Dachausschnitt (45 – 90 Min.)
  • Einbau der Dachluke (30 – 60 Min.)
  • ggfs. Umbau der Elektronik der Dachluke (30 – 60 Min.)

Ist Holz im Aufbau durch Feuchtigkeit bereits zerstört, müssen Stellen im Dach ausgetauscht werden, da sie nicht mehr stabil sind und weiter gammeln. Damit wird die Reparatur aufwendiger und Zeit intensiver.

 

Dichtigkeitsgarantie vom Hersteller

Viele Caravan Hersteller geben eine Dichtigkeitsgarantie ab Neufahrzeugverkauf. Wenn ihr dann jährlich bei einem zertifizierten Servicebetrieb die Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen machen lasst und diese Prüfung im Serviceheft eingetragen wird, verlängert sich diese Garantie wieder um ein Jahr.

Aber natürlich begrenzen die Hersteller ihre Dichtigkeitsgarantie auch. Anbei eine Übersicht wie lange die Dichtigkeitsgarantie, vorausgesetzt ihr macht sie jedes Jahr, läuft:

Adria7 JBürstner5 J
Dethleffs6 JEriba6 J
Fendt6 JHobby5 J
Kabe7 JKnaus10 J
LMC12 JTabbert10 J

Mittlerweile gehen die Hersteller dazu über, weniger Holz und mehr GFK Aufbau Teile zu verwenden, die unempfindlicher gegen Feuchtigkeit sind. Besonders bei den Bodenplatten macht das sehr viel Sinn und schützt vor größeren Wasserschäden.

Interessant ist auch folgendes: Untersuchungen zeigen, dass wenn die Hersteller Dichtigkeitsgarantie einmal abgelaufen ist, die Besitzer keine Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen mehr durchführen lassen. Das ist paradox, da gerade wenn der Hersteller meint, keine Dichtigkeitsgarantie mehr geben zu können, die Probleme für euer Fahrzeug anfangen…

 

Fazit

Ab genau diesem Zeitpunkt, wenn die Dichtigkeitsgarantie des Herstellers ausläuft ist es dann besonders wichtig alle 2 Jahre bei der Vorführung zum TÜV gleich einen Dichtigkeits-Check beim Caravan Händler mit machen zu lassen.

Verglichen mit den Reparaturkosten bei einem Feuchtigkeitsschaden, sind die Ausgaben für eine Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen alle zwei Jahr übersichlich. Sie belaufen sich auf ungefähr 1 – 1 1/2 Stunden verrechnete Arbeitszeit.

 

 

Einkaufstipps (Affiliatelinks*)

Materialien zum provisorischen Abdichten

* * **

 

Weiterführende Links – Dichtigkeitsprüfung am Wohnwagen

 

 

 

Rechtliches:

Werbung, da Markennennung.

Das Arbeiten an der elektrischen und Gasanlage kann lebensgefährlich sein. Zusätzlich weise ich Euch aus  rechtlichen Gründen darauf hin, dass alle Artikel mit Erklärungen in Schrift und Bild, keine vollständigen Installationsanleitungen für die Anlagen sind. Sie erhalten hier lediglich Tipps, Hilfe und Anregungen aus der Sichtweise des Autors und Betreibers dieses Blogs.

Wichtig: Bei unsachgemäßer und nicht vorschriftsgemäßer Ausführung wird keinerlei Haftung für entstandene Personen- und Sachschäden übernommen. Die Arbeiten sollten deshalb von Fachpersonal ausgeführt oder mindestens überprüft werden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

 

Scroll Up