Makramee Girlande für den Wohnwagen als DIY

Schnelle Makramee Girlande – DIY

Lesezeit: 3 Minuten

Da habe ich ein wirklich schnelles DIY für eine schöne Makramee Girlande zusammen gestellt. Ihr könnt so vieles damit dekorieren. Den Wohnwagen, eure Wände daheim oder die Kinderbetten bzw. Zimmer. Einzeln sehen die Makramee Fahnen auch schön aus. Es geht einfach und zaubert einen Hauch von Boho in euer Zuhause.

 

Was brauche ich für das Makramee DIY?

Ihr braucht nicht groß geübt zu sein, da es sich um eine einfache Makramee Knoten Anleitung handelt, bekommt das jeder hin. Für die Girlande habe ich ca. 30 Min benötigt. Gut vorbereitet, geht es schnell.

Was ihr braucht neben dem Makramee Garn ist entweder ein Stab, Stock oder ein weiteres Garn – anstelle des Stabes – auf dem ihr die Girlande knüpfen wollt. Gute Fundstellen für Stöcke ist der Wald.

Wenn ihr ein schönes Garn und Stärke habt -siehe Einkaufstipp unten. Schneidet ihr euch pro kleine Fahne 8 Seile mit einer Länge von je ca. 1 m.

 

Wie beginne ich die Makramee Girlande?

Ihr bringt das Seil in der Mitte zusammen und legt es um den Stab, Ast oder das hängende Seil. Beide Enden führt ihr durch die Schlinge in der Mitte des Seils. Zieht das Seil fest zu, dass das Seil fest um den Stab befestigt ist – wie auf dem Foto unten zu sehen – mit allen 8 Seilen.

Kreuzknoten in der 1. Reihe

Sind alle Seile fest, kommt der nächste Schritt. Ihr greift euch die äußeren 4 linken Seile und bindet einen halben Kreuzknoten, wie auf dem Bild zu erkennen. Zieht den Knoten fest und wiederholt den halben Kreuzknoten. Dieses Mal allerdings andersherum. Das ganz linke Seil legt ihr nun hinter dem 2. und 3. Seil herum und das 4. Seil wird vorne herum gelegt. Die Enden jedes Mal in die entstehenden Schlaufen legen. Gleichmäßig den Knoten zu ziehen, dadurch entsteht eine schöne Optik.

Nun geht ihr weiter nach rechts und nehmt euch die nächsten 4 Seile und wiederholt den  Kreuzknoten, bis ihr alle 4 Knoten in einer Reihe knüpfen konntet.

Zweite Reihe versetzt knüpfen

In der 2. Reihe, startet ihr auch von links. Lasst allerdings erst 2 Seile hängen, da wir nun das Muster versetzen möchten und greift euch das 3. 4. 5. und 6. Seil. Macht die selben Kreuzknoten bis zum Reihenende. Achtung 2 Seile bleiben wieder hängen. Zum Schluß habt ihr in dieser Reihe drei Kreuzknoten geknüpft.

Ab der 3. Reihe wiederholt ihr das Knüpfmuster aus der 1. und 2. Reihe noch drei weitere Male, so dass ihr insgesamt 6 Reihen habt. In der 7. Reihe lasse ich das Muster rautenförmig zur Mitte  hin auslaufen, so dass unten noch 1 Knoten zum Ende sichtbar ist.

Wollt ihr eine Fahne knüpfen, seid ihr fertig. Soll es eine Girlande werden, benötigt ihr je nach Länge der Girlande weitere Fahnen.

Girlande knüpfen

Bei einer Girlande habt ihr schon mehrere Fahnen geknüpft. Um sie zu verbinden, braucht ihr die beiden äußeren Seile zweier Fahnen, legt sie zusammen und knüpft wieder einen Kreuzknoten. Das macht ihr mit allen Fahnen bis sie fertig sind.

Am Ende schneidet die Seile auf die gewünschte Länge und fertig ist eure Girlande.

Wenn ihr Spaß am Knüpfen habt, habe ich hier eine weitere Anleitung für den Makramee Türvorhang.

 

 

 

Einkaufstipps (AFFILIATELINKS)*:

 

 

 

 

RECHTLICHES:

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

 

Scroll Up