Aufhängung für das Osterei geknotet mysmallhouse.de

Ostereier Deko Makramee DIY

Lesezeit: 2 Minuten

Wie ihr wisst, liebe ich Makramee. Das Tolle daran ist, dass es in allen Jahreszeiten funktioniert. Wie man eine schöne Osterdeko daraus zaubern kann, zeige ich euch hier.

Was ihr dazu benötigt, ist Draht und Garn. Damit könnt ihr wunderschöne Ostereier aus Makramee zaubern. Mit ein paar Sträuchern  oder Ästen ist eure Ostereier Deko schnell fertig.

Welche Materialien brauchen wir?

Gefunden habe ich zu Hause mehrere Draht-Kleiderbügel aus der Reinigung. Ihr könnt aber auch anderen Draht nehmen. Z.B. Klassischen Basteldraht. Für ein Ei benötigt ihr ca. 26 cm, bei dem Basteldraht empfehle ich die doppelte Länge. Der Basteldraht lässt sich gut um ein rundes Gefäß wickeln, damit bekommt ihr die Rundung hin.

Die Enden des Drahtes wickelt ihr umeinander. Schneidet 2 Seile, eins mit einer Länge von 2,5 m und das andere Seil ca 60 cm. Beide Seile in der Mitte um euer Drahtei am oberen Ende befestigen, dabei liegen die kurzen Seile innen und die längeren Seile außen.

Makramee Knoten ganz einfach

Nun startet ihr mir dem Schlingknoten. Linkes Seil vorne über alle Seile legen – rechtes Seil über das Ende des linken Seil legen und hinter die restlichen Seile vorbei legen. Das Ende des Seils durch die erste Schlinge legen.

Richtig fest ziehen und nach oben schieben. Diesen Knoten wiederholt ihr so lange bis das Osterei fertig geknotet ist. Die Seile immer in die selbe Richtung legen. Dann beginnen sich die Makramee Knoten zu drehen.

Habt ihr das Osterei fertig geknotet, könnt ihr die kurzen Seile abschneiden, wenn die beiden Seile richtig fest gezogen sind. Die längeren Seile habe ich mit einfachen Knoten um das Drahtende geknotet. Einmal nach links einmal nach rechts – so lange, bis das Drahtende fertig bzw. verschwunden ist. Die Enden knotet ihr zum Schluß oben zusammen, damit eine Schlinge zum Aufhängen habt. Voila – fertig ist euere Osterei Deko mit Makramee Knoten.

Ihr könnt dazu jedes Garn, Seile, Wolle, Makramee Garn verwenden. In meinem Beispiel habe ich dieses Garn* benutzt. Achtet nur darauf, dass das Garn nicht zu dick ist (in meinem Fall 4 mm) oder zu dünn. Falls ihr Basteldraht benutzt, macht dünneres Garn auch Sinn.

 

EINKAUFTIPPS (AFFILIATELINKS)*:

 

c* *

a*

 

RECHTLICHES:

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

 

Scroll Up