Wechselrichter

Wechselrichter werden im Wohnwagen dafür verwendet um aus 12 V der Wohnwagen bzw. Mover Batterie 230 V zu modelieren.

Fahrt ihr von Campingplatz zu Campingplatz und seit dort immer mit 230 V versorgt, könnt ihr bestens auf einen Wechselrichter verzichten. Eine Wechselrichter macht z.B. für Leute Sinn, die viel fernab von Camping-/Stellplätzen unterwegs sind und ihren Laptop laden müsen um zu arbeiten.

Es gibt günstige Wechselrichter mit weniger Leistung die für einfache 230 V Geräte reichen. Diese günstigen Wechselrichter geben eine sinusähnliche 230 V Wechselspannung ab.

Und es gibt teurere Wechselrichter mit Leistungen für alle erdenklichen Verbraucher beim Camping. Diese teureren Wechselrichter modellieren aus der 12 V Gleichspannung eine sinusförmige Wechselspannung wie aus der Steckdose.  Damit ist sichergestellt, dass alle 230 V Verbraucher auch funktionieren.

Der Leistung des Wechselrichter richtet sich immer nach der Stromaufnahme der Verbraucher und der Kapazität der Batterien.

Wechselrichter arbeiten mit einem Verlust. Bei der Umwandlung von 12 V in 230 V wird deshalb weitere Kapazität der Batterie verbraucht.

Scroll Up