mysmallhouse.de wohnwagen camper diy urlaub italien südtirol bozen campingplatz stellplatz montiggl ****

Campingplatz Montiggl – Bozen – Südtirol

Lesezeit: 4 Minuten

Kennt ihr schon diesen neuen Campingplatz?

Der Campingplatz Montiggl ist komplett neu!

Im April 2019 wurde das Areal eröffnet. Mitten in der wunderschönen Natur, zwischen Weinhängen und Apfelbäumen in dem Montiggler Wald, liegt der moderne Campingplatz, sehr nahe der Brenner Autobahn.

Unser Heimweg aus dem letzten Urlaub in Südfrankreich hat uns zum Campingplatz Montiggl geführt und es war ein absoluter Glücksgriff. Wir wollten nur eine Nacht bleiben und haben uns für einen weiteren Tag entschieden, weil es uns so gut gefiel.

 

Camping Montiggl ****

Perfekt erreichbar von der Brenner Autobahn, ca. 7 Min Fahrzeit von der Ausfahrt kommt ihr nach Eppan und zum Campingplatz Montiggl.

An dem Platz ist alles neu – wirklich alles. Das Zentrum des Platzes ist ein wunderschöner Naturteich, in dem liebevoll Teichpflanzen gezogen werden und davor eine schöne große Wiese. Angrenzend an die Wiese sind kreisförmig die Stellplätze angelegt.

Hinter dem Naturteich könnt ihr auf einer Terrasse sitzen, die von einem erstklassigen Restaurant geführt wird und die Aussicht genießen. Wer jetzt glaubt, dass die Preise gesalzen sind, täuscht sich, aber dazu unten mehr.

Im Hauptgebäude ist neben dem Restaurant, die Rezeption und ein kleiner Shop untergebracht, der alle wichtigen Dinge hat, die man vor Ort braucht.

 

Die Stellplätze

Ihr könnt vier verschiedene Kategorien an Stellplätzen buchen.

So gibt es Plätze direkt am Pool und Wiese oder Plätze für extra große Wohnmobile und Wohnwagen. Jeder Stellplatz verfügt über Frisch- und Grauwasser Anschlüsse und Strom.

Wir waren auf einem Comfort Platz der für unseren Wohnwagen mit 7,70m Länge, unsere Markise und unser Auto Platz hatte.

Die frisch gepflanzten Büsche rund um jeden Stellplatz, benötigen noch etwas Wachstumszeit, aber das ist spätestens 2020 erledigt.

 

Die Sanitäranlagen

Auf dem Platz verteilt, befinden sich zwischen den Stellplätzen vier erstklassige Waschhäuser. Sehr clean, sauber und total neu.

Unter der Dusche könnt ihr entscheiden: Regenfall von oben oder doch lieber Handbrause.

Die Kabinen sind groß genug und ich habe mich dort wirklich gerne aufgehalten. Die leise Hintergrundmusik ist super angenehm und ein bisschen Mitsingen bei der Entspannung ist fast schon normal.

Es gibt genügend Platz und teilweise auch Kinderbereiche. Unsere Kinder fanden es spitze dort und sind freiwillig zum Duschen gegangen. Das will was heißen!

 

Der Naturpool

Der Pool ist, wie soll ich’s sagen, wirklich wunderschön. Wasserblumen sind am Rand des Teichs angelegt.

Das Wasser im Naturpool hat keine chemischen Bestandteile und wird u.a. durch die Steine, Pflanzen und eine Filteranlage gereinigt. Um den Pool laden schöne Liegen zum Entspannen ein mit kleinen Palmen und viel Lavendel und Rosmarin.

Wer Federball spielen möchte, kann sich auf der Wiese austoben. Es gibt sogar einen kleinen Poolbereich für Minis.

 

Restaurant mit Südtiroler Küche

Wir wollten nicht kochen, weil alles verstaut war und haben das Restaurant ausprobiert.

Wir waren am Folgeabend gleich noch einmal dort. Warum? Weil es gnadenlos köstlich war.

Von Sparrips, über Radicchio Risotto, Pizza, handgemachte Schupfnudeln, hausgemachtes Eis usw. es war alles unglaublich lecker. Es macht Sinn evt. einen Tisch zu reservieren, da das Restaurant über den Campingplatz hinaus bekannt ist.

Wer mag, kann sich auch den ganzen Tag verköstigen lassen. Zum Frühstück, Mittag, Kuchen, Eis und am Abend. Das Restaurant bekommt volle Punktzahl von uns.

 

Wo liegt der Platz? – Freizeitgestaltung

Eingebettet in dem erholsamen Naturschutzgebietes des Montiggler Wald, nahe den Weinbergen und Apfelplantagen, liegt der Campingplatz. Für Naturliebhaber genau das Richtige.

Biker sind hier genauso gut aufgehoben wie Wanderer. Es stehen 450 km Wanderwege zur Verfügung. Da haben wir einen ganz hilfreichen Link gefunden, der bei der Freizeitplanung helfen kann. Der nahe gelegene See Montiggl ist wild und romantisch – allerdings waren wir in der Nebensaison dort.

Da wir recht faul das Wetter und den wunderbaren Naturteich des Campingplatzes genoßen haben, sind unsere Ausflug- und Wandertipps mehr als übersichtlich. Verzeiht uns das.

 

Das Besondere – der Campingparkplatz

Vielleicht haben wir es noch nicht so oft mit bekommen, aber hier könnt ihr für eine Pauschale für 12 oder 24 Stunden einchecken. Ihr könnt alles nutzen und der Preis ist vollkommen ok – finden wir.

13€ für 12 Stunden und 26€ bei 24 Stunden. Der Campingparkplatz oder Camper Stopp ist klasse, weil der Campingplatz auf dem Hin- oder Rückweg recht nah an der Autobahn liegt und ich alle Annehmlichkeiten des Platzes habe. 16 Plätze stehen neben den 80 Stellplätzen zur Verfügung.

Unsere Zusammenfassung

++ total neu und sehr sauber

++ wunderschöner Natursee in der Mitte des Platzes

++ sehr köstliches Restaurant zu moderaten Preisen

++ viele Waschhäuser, innen viel Platz und komfortabel

++ Camperstopp möglich

++ E-Bike Vermietung

der nächste Supermarkt ist nur mit dem Auto erreichbar, bzw. Bushaltestelle am Eingang

überall geräuschstarker Kies, schön anzusehen, aber man hört jeden Fußgänger, Biker…

 

Unser Fazit:

Wir kommen wieder, es hat uns richtig gut gefallen!

 

 

Rechtliches

Keine bezahlte Werbung, keine Kooperation.

 

 

Scroll Up