mysmallhouse.de Wohnwagen Quick-Tipps Kurbelstütze Bodenplatte Stützplatte

Bodenplatten für sicheren Stand der Wohnwagenstützen – Quick-Tipps

Lesezeit: 2 Minuten

Wohnwagen Bodenplatten – für nicht festen Untergrund

Gleich am Anfang. Habt ihr Big Foots von AL-KO an den Ausdrehstützen montiert? Dann braucht ihr nicht weiter zu lesen. Weil, mit den Bodenplatten steht ihr mit eurem Wohnwagen sehr sicher auf fast allen Untergründen.

Aber ein Großteil der Wohnwagen, vor allen Dingen die kompakteren, haben normale Ausdrehstützen. Daran sind meist zugekaufte Stützplatten mit Eisenstift befestigt.  Die sind schon gut, ABER wir haben bereits diverse Platten ausgetauscht.

Auf unebenem Untergrund und punktueller Belastung sind bei uns einige Platten gerissen. Trotz aller Aufdrucke der Hersteller auf der Verkaufsverpackung zur Stabilität…

Zudem sind diese an den Kurbelstützen montierten Platten bei Schnee Tag für Tag weiter eingesunken. Auf matschigem Untergrund sind die montierten Platten auch nicht optimal.

Das mag daran liegen, dass die Auflagefläche einfach zu klein ist. Außerdem reißen sie bei starker punktueller Belastung in Kombination mit unebenem Untergrund. Also bei ganz normalen Anforderungen beim Camping!

Bei uns haben zusätzlich Stützplatten für einen sicheren Stand gesorgt.

Sie sind nur dafür gedacht, dass sie auf den Boden gelegt werden. Die Kurbelstütze mit der festen Stützplatte wird bis 5 cm über den Boden runtergedreht. Dann legen wir die Bodenplatten unter. Schließlich werden die Stützen ganz auf die Bodenplatten runtergelassen. Endlich steht der Wohnwagen mit der Kombination sicher.

Auch die an den Ausdrehstützen montierten Stützplatten reißen nicht mehr. Sie stehen ja jetzt auf den stabilen Bodenplatten. Und die Bodenplatten sind so etwas von stabil! Die haben den Ausdruck wirklich mal verdient!!!

Auch das Rumgeschleppe von irgendwelchen Holzbrettern hat sich damit erledigt.

 

Weiterer Verwendungszweck

Es gibt einen weiteren Verwendungszweck für die Bodenplatten. Wir haben sie als einfachen Neigungsausgleich bei Zwischenübernachtungen verwendet. Das funktioniert prima!

 

Endlich haben wir die optimale Lösung für einen sicheren Stand auf jedem Untergrund gefunden. Schnee, Sand, Matsch oder Kies, alles kein Problem mehr bei unserem Wohnwagen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von 1.700 kg.

Er steht endlich sicher.

 

Normale Bodenplatten

*   *

 

Extra große Bodenplatten

*

 

Alternativen

* *

 

Alle Quick-Tipps anzeigen

 

Rechtliches:

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

 

Scroll Up